Suchen Sie in 61.977 Anzeigen
Anzeige

Die freie Trauerfeier

Stefanie Schubert-Weilbächer

Abschied nehmen. Ein Tag an dem wir schmerzlich die eigenen Grenzen des Lebens spüren. Angehörige und Freunde erleben in Verbundenheit tiefe Trauer über den Tod eines Familienmitgliedes oder Freundes.

Die freie Trauerfeier bietet den Angehörigen die Möglichkeit,  dem Leben und Wirken des Verstorbenen intensiv zu gedenken, wenn eine christliche oder (über)konfessionelle Trauerfeier nicht gewünscht wird.

Diese Zeremonie untermalen wir mit Worten, mit der Lieblingsmusik des Verstorben, mit Gedichten oder Ritualen. Hierbei spielt der Wunsch, den der Verstorbene diesbezüglich zu Lebzeiten geäußert hatte, ebenso eine große Rolle, wie die Wünsche der Angehörigen.

In einem persönlichen Gespräch, welches ich mit Ihnen zu Hause führe, haben Sie die Gelegenheit von Ihrem Verstorbenen zu erzählen, mir Ihre Wünsche für die Trauerfeier zum Ausdruck zu bringen, zu weinen und auch inne zu halten.

Als freie Trauerrednerin bin offen für alle Arten der Trauerzeremonien. Unabhängig davon, ob der Verstorbene oder Sie einer Glaubensgemeinschaft angehören. Wenn z. B. Ein Gebet während der Trauerfeier gewünscht wird, so werde ich das ebenso berücksichtigen und Ihnen die Möglichkeit für ein stilles Gebet geben, oder eine Fürbitte in der Verbundenheit zu sprechen.

Die freie Trauerfeier bietet einen weltlichen Rahmen des Abschieds. Der Ablauf ist sehr unkompliziert und schonend für die Trauernden. Ihrem Bestatter sind  i. d. R. meine Kontaktdaten bekannt. Er wird sich mit mir in Verbindung setzen und ich rufe Sie zurück,  um einen Gesprächstermin mit Ihnen zu vereinbaren. Zu Hause bei Ihnen werden wir die Einzelheiten für die Trauerfeier besprechen. Gerne unterbreite ich Ihnen zu diesem Zeitpunkt auch Vorschläge für einen würdevollen Abschied, ganz im Sinne Ihrer Empfindungen.

Die eigentliche Organisation dafür übernehme ich in Kooperation mit Ihrem auserwählten Bestattungsinstitut.

Am Tag der Trauerfeier werde ich Sie ganzheitlich begleiten und auch im Anschluss daran, dürfen Sie jederzeit gerne Kontakt mit mir aufnehmen, wenn es für Sie stimmig ist.

Für den Fall, dass Ihrem Bestattungsinstitut meine Daten nicht vorliegen sollten, können Sie auch gerne persönlich mit mir Kontakt aufnehmen.

Stefanie Schubert-Weilbächer

freie Trauerrednerin ZTL*

Tel: 0171/1757083

mail: s.sw@gmx.net

 * Zentrum f. Trauerbegleitung und Lebenshilfe